Artikel in der Kategorie Tourbericht

Brocken erstürmt!

 

Eine grandiose Vereinstourwoche fand ihren krönenden Abschluß auf dem 1142m hohen Harzgipfel. Grob überschlagen ca. 690km und 7900 Höhenmeter entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze…

v.l.n.r.: Sammi, Robert, Manja, Mirko, Tino, Matthias (Keule), Matthias (Indi), Nico (unten); nicht auf dem Bild: Andrea, Karsten, Uwe

Tourbericht hier:
 http://nico.gnolf.net/

Geschrieben in Tourbericht | Keine Kommentare

Alpencross 2007

 

Unsere Transalp-Tour 2007 ist endlich in Form von Nicos Tagebuch online:

http://nico.gnolf.net/

Geschrieben in Tourbericht | Keine Kommentare

Krabat-Tour-Wochenende

 

Die Krabat-Runde mit ihren gut 90 km ist ja an sich ohne Anstrengungen zu fahren, wenn man allerdings schon 50 km mit dem Radl anreist und das auch noch bei nasskaltem Wetter um die 7°C, kann es zur Härteprüfung werden.
Wurde es nicht – und so konnten sich alle an der schönen Landschaft und Herbstfärbung erfreuen. Auf ca. der halben Strecke des Krabatradweges erreichten wir unsere Übernachtungsmöglichkeit in Wittichenau. Mit Glück konnten wir die einzige Kneipe am Platze überreden, uns zu Abend speisen zu lassen (hatten eine geschlossene Veranstaltung).
Der nächste Tag brachte die Regenklamotten zum Einsatz. Und so entschieden auch die hartgesottensten unter uns, in Kamenz mit in den Zug zu steigen, statt bis Meißen heimzuradeln.

Alles in allem eine schöne Jahres-Abschluß-Club-Tour.

Mit dabei waren: Manja, Robert, Mirko, Uwe, Tino, Sammi, Matthias K., Matthias S.

Geschrieben in Tourbericht | Keine Kommentare

Alpencross

 

Neun Tage lang waren drei Recken ausgezogen die Alpen wieder mal in die Knie zu zwingen. Ca. 14.200 gefahrene! Höhenmeter und 540 km zwangen uns statt dessen in die Knie und des Öfteren zum Tragen und Schieben (Danke Uli!).

Höhepunkt dieser ‘Orgie’ war der Birnlückenpass mit 800 Höhenmeter Schieben/Tragen hinauf bis auf 2667 m über N.N.
Hinab (…für Fahrtechnikspezialisten überwiegend fahrbar…) – nun ja: überwiegend Schieben.

Nichtsdestotrotz eine grandiose Tour mit traumhaften Panoramen, Trails und vielen netten Begegnungen.

Start war Reit im Winkl. Über Kitzbühl gings über die Hohen Tauern ins Südtiroler Ahrntal, dann das Pustertal bis Innichen. Von da wieder hinauf in die Berge, Vis-à-Vis die Sextner Dolomiten, dann immer entlang dem Karnischen Höhenweg, bis am Ende der Karnischen Alpen Arnoldstein errreicht war.

v.l.n.r.: Nico, Matthias (Keule), Matthias (Indikator)

später mehr…

Geschrieben in Tourbericht | Keine Kommentare

Saaletour

 

Mit von der Partie waren: Manja, Robert, Andrea, Karsten, Janette, Matthias (Keule), Matthias (Indikator), Peter, Daniel (Sammi), Tino, Uwe (Hansen)

später mehr…

Geschrieben in Tourbericht | Keine Kommentare

Weinberg-Wanderweg | Part One

 

Pirna – Pillnitz – Dresden – Radebeul – Oberau – Meißen

Mit seinen gut 80 km führt dieser Weg entlang und zum Teil durch unzählige Weinberge des sächsischen Elbtals. Die traumhaften Trails und die sich immer wieder ergebenden reizvollen Ausblicke machen diese Tour zu einer Genießer-Tour. Die vielen Treppen (Wanderweg!) erfordern allerdings Leidensfähigkeit und diverse Kniffelstellen zollen auch ihren Tribut.

Fazit: empfehlenswert (mit Einschränkungen)

Geschrieben in Tourbericht | Keine Kommentare

Neuling auf Tour

 

Wir freuen uns als Neumitglied Andreas begrüßen zu dürfen. (Hier links im Bild.)

Bei seinem Debüt ging es gleich richtig amtlich zur Sache – schließlich wollten wir dem Mad-East-Challange in Altenberg einen Besuch abstatten. Treffpunkt war Spechtshausen, gleich hinter dem Märchenwald. Dementsprechend märchenhaft war auch die Streckenführung entlang der Klingenberg- und Lehnmühl-Talsperre, über Seyde, Kahleberg nach Altenberg. 138 km und 1273 Höhenmeter waren eine echte Herausforderung. (Wilkommen im Club, Andy!)

Mit von der Party waren: Sammi, Indikator, Brendel und meine Wenigkeit.

Eurer Webmaster
Matthias

P.S.: Unser Fahrrad-Mechanikus und Teile-Dealer unseres Vertrauens, Mathias Morawe, war beim Mad-East-Challange als Teilnehmer mit am Start. Wir werden berichten…

Geschrieben in Tourbericht,Verein | Keine Kommentare

Trans Europa Tour

 

2338 km ist Nico schon seinem Ziel Gibraltar näher geradelt. Gestartet ist er in Dresden, um per Rad Europa zu durchqueren.

Mit Packtaschen und allem Nötigem ausgerüstet legt er Etappen zurück, die der Tour-de-France die Ehre reichen würden.
-> Nico, wenn das kein würdiger Einstieg in unseren Verein ist…! ;-)

Ihr müsst unbedingt mal in sein Online Tour-Tagebuch reinlesen: http://nico.gnolf.net/

Geschrieben in Tourbericht,Verein | Keine Kommentare

tretlager e.V. fährt bei der RTF

 

Tretlager e.V. beteiligte sich an der 10. Radtouristikfahrt der Sächsischen Zeitung. Die 6 Teilnehmer wagten sich mit ihren Mountainbikes auf die RTF 2 mit 130 km. Gestartet wurde 7.15 Uhr auf dem Theaterplatz in Dresden. Die Strecke führte wunderschön über Pirna, Hohnstein, Sebnitz und Neustadt durch die Sächsische Schweiz, wieder zurück nach Dresden. Und schafften es sogar im Zeitfenster zu bleiben. Zeitgleich mit den Profis der parallel stattfindenden Sachsentour trafen wir 14.15 Uhr im Ziel ein.

Geschrieben in Rennen,Tourbericht,Verein | Keine Kommentare

Unter Tage biken

 

Wie das vergangene Jahr haben sich auch diesmal wieder ein paar Recken von tretlager e.V aufgemacht, um im Reich der Zwerge und Bergeister mal so richtig zu zeigen, wo die Harke hängt.

Warscheinlich war es doch eher umgekehrt. Zumindest sollte auch diese Untertage-Tour wieder einmal nicht folgenlos bleiben. Doch mehr zur Rache der Zwerge erfahrt ihr im ausführlichen Bildbericht:

Geschrieben in Tourbericht,Verein | Keine Kommentare